Das Adventhaus Dresden begleitet euch durch den Advent – mit einem öffentlichen Adventskalender neben dem Haus. Im Netz lassen wir die Bibel erzählen, warum wir eigentlich Weihnachten feiern.

Was bisher geschah:
Der Priester Zacharias und seiner Frau Elisabet sind alt. Ihre Ehe blieb kinderlos. Bis jetzt. Zacharias ist gerade mit dem Opferdienst im Tempel beschäftigt. Da erscheint ein Engel des Herrn, direkt am Altar. Zacharias erschrickt und bekommt es mit der Angst zu tun. Doch der Engel sagte: Fürchte dich nicht, Zacharias! Gott hat dein Gebet erhört. Deine Frau Elisabet wird dir einen Sohn schenken, und den sollst du Johannes nennen.

“Wie kann ich sicher sein, dass das wirklich geschieht?”, fragte Zacharias. “Schließlich bin ich ein alter Mann und auch meine Frau ist nicht mehr jung.” “Ich bin Gabriel!”, erwiderte der Engel. “Ich stehe unmittelbar vor Gott und bin extra zu dir geschickt worden, um mit dir zu reden und dir diese gute Nachricht zu bringen!  Was ich gesagt habe, wird zur gegebenen Zeit eintreffen. Aber du wirst stumm sein, weil du mir nicht geglaubt hast! Du wirst so lange nicht mehr sprechen können, bis alles geschehen ist, was ich dir angekündigt habe.”

Morgen geht’s weiter.

Titelbild: Gunda Schrock/Zusammenstellung: Andreas Schrock

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!