Der 25-jährige Praveenjohn lebt seit Oktober 2018 in Dresden. Er studiert an der Technischen Universität Bauingenieurwesen. Praveenjohn stammt aus Indien, einem Land mit 1,3 Milliarden Einwohnern.  Im Dresdner Adventhaus berichtete er von seinem Heimatland und von seinem Glauben als Siebenten-Tags-Adventist:

Als Adventist möchte ich Menschen mit meinem Glauben an Gott inspirieren. Mit meiner Gemeinde möchte ich ein Spiegel sein, in dem man den eigentlich unsichtbaren Gott sehen kann.

In Indien gibt es ethnische Spannungen. Aber Adventisten leben in Frieden um Gott zu preisen, egal, mit welchen Problemen sie konfrontiert sind. Das inspiriert immer wieder Nichtchristen, sich dem adventistischen Glauben zuzuwenden.

Wo könnt ihr mehr erfahren?

Die Website einer großen adventistische Kirche in Pune/Bundesstaat Maharastra

Hier ist meine adventistische Schule und unser Krankenhaus in Surat.

Text und Fotos: Jeedi Praveen Gattaiah (Praveenjohn)

 

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!