Wie lernt man sich am besten kennen? Die Idee Mosaika e.V. in Bischofswerda ist: Wir erzählen aus der Kindheit und hören einander zu. Am 15. Juni war dafür ein ganzer Abend reserviert. Wer wollte, konnte sich über die Online-Plattform Zoom zuschalten. Einige Eindrücke im Anschluss:

„Ich war froh, dass alles funktioniert hat, und dass die Technik mitmacht gemacht. Die Übersetzung hat dynamisch funktioniert, die Leute haben auch Fotos mitgebracht. Und es war eine gutes Atmosphäre; sie war fröhlich. Wenn man an die Kindheit denkt, denkt man bisschen mit Augenzwinkern. Die Leute können sich kennenlernen. Jemand, der im Graben geboren worden ist, kann im Leben fröhlich sein. Und sogar Klaus, der ein dramatisches Schicksal hatte, hat Humor.“ (Angelina Burdyk)

„Manche Leute wollten erst nicht reden. Sie haben gesagt: Meine Kindheit war genauso wie bei allen Menschen. Aber wenn man Fragen stellt, dann hilft es. Die Fotos haben auch sehr geholfen. Es war gut, Bilder aus der Kindheit zu sehen. Man weiß ja auch nicht, wie es hier in Deutschland früher aussah. Jeder hat das erzählt, was ihm am Herzen lag, auch Kleinigkeiten.“ (Anna Giesbrecht)

Begriffe, die im Raum standen: Oma – Opa – Wald – Beeren – Ziegen – Milch – Reisen – Schule – Musik – Tod – Leben

„Ich war beeindruckt, wie unterschiedlich die Biografien sind. Bevor man einen Menschen einschätzt, sollte man sein Leben kennen. Besonders beeindruckt war ich von Annas Mutter. Nach dem Überfall der Deutschen haben die Einwohner ihr Dorf bei Leningrad verlassen; die Menschen mussten in Erdlöchern im Wald hausen. Ich war auch überrascht, was man in der Sowjetunion erlebt hat, auch an kulturellen Höhepunkten; die Menschen haben ihr Leben gestaltet.“ (Wilfried Krause)

Ein herzliches Dankeschön an Emilia für die russisch-deutsche/deutsch-russische Übersetzung! Der nächste Abend findet am Dienstag, 7. September 2021 um 19 Uhr statt. Thema ist dann: „Meine Vorfahren, meine Familie“. Alle sind herzlich dazu eingeladen. Informationen stehen auf der Homepage www.mosaika-biw.de

Foto: Stefanie Härter/churchphoto.de. Zusammenstellung: Andreas Schrock

Weiterführende Links:
Terminkalender des Mosaika e.V.

 

 

Adventgemeinde Dresden-Adventhaus