Wer glaubt, alles steht still, war lange nicht im Adventhaus.
Die Zeit, in der hier keine Veranstaltungen stattfinden konnten, wurde durch die Bauleute genutzt, um weitere Schritte in Richtung Fertigstellung zu laufen.
Es wurden die gesamte Elektrik überarbeitet, so dass keine Alukabel mehr vorhanden sind. Ebenso sind die Heizungsrohre umverlegt, neuverlegt, neustrukturiert worden. Das sind alles Tätigkeiten, die enorm wichtig für den Erhalt und die spätere Nutzung sind und viel Zeit und viel Fachwissen erfordern. Für uns als Besucher werden sie später kaum ins Auge fallen und später noch erkennbar sein.
Selbstverständlich fanden alle Arbeiten unter Berücksichtigung der aktuellen Abstands- und Hygienevorschriften statt.

Ein kleiner Einblick soll euch erfreuen.

Gerald Hoffmann
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!