In dieser Woche wurde eine Menge geschafft. Vielen Dank an alle fleißigen Arbeiter. Ihr seid Spitze!!!
Schaut euch die Bilder einfach an. Ihr erkennt auch, dass die Baufirma schon sehr aktiv ist.

Für die Grundplatte für den Aufzug ist das Stahlgeflecht vorbereitet. Am Montag soll der Beton reinfließen.

Die letzte Mauer (bis auf den Rest) und der letzte Teil des Fußbodens aus dem Eckzimmer im EG ist gefallen.

Der neue Türdurchgang zum ehemaligen Öltank (neue Küche) ist vorhanden und ist nun die einzige Verbindungsmöglichkeit.

Nun bleiben am Sonntag folgende Aufgaben:

Der Schuttberg rechts neben der Tür ist in den Container zu schaffen.

Der Abwasserkanal ist fertig frei zu legen, wobei darauf zu achten ist, dass nicht die Temperierung zerstört wird!

Ist das geschafft, haben wir als „Bauelite“ erstmal etwas Pause und es sind die Profis gefordert.

Das sind die nächsten Schritte:

  1. Die Bodenplatte für den Aufzug wird gegossen.
  2. Die neue Decke/Fußboden EG wird gesetzt
  3. Der Schacht für den Aufzug entsteht.

 

Sind diese Schritte getan, können wir wieder aktiv werden.

Es ist dann der Mauerrest zu entfernen und der Fußboden im ehemaligen Blumenkeller und rechts ist auf das Niveau der Schicht im ehemaligen Öltank zu bringen.

Da werde ich aber rechtzeitig euch wieder einladen.

Gerald Hoffmann

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!