Etwas kurzfristig aber dafür nicht so kompliziert:
Es besteht der dringende Bedarf, den Schutt aus dem Bereich der ehemaligen Abstellkammer unterhalb der Treppe im Keller in den Container zu schaffen.
Dies ist die Voraussetzung, um den Bereich dann so vorbereiten zu können, damit der Fußboden gegossen werden kann.
Hannl und Michi haben gestern wieder einen ganzen Tag im Adventhaus gearbeitet und benötigen eure Unterstützung, um hier weiter voran zu kommen.
Es ist nicht zu viel Arbeit, aber es sollte wenn möglich diesen Mittwoch passieren.

Ein paar Informationen zum Ausblick:
Wenn sich wegen der Tapezierarbeiten keiner mehr meldet, werden wir diese kurzfristig als Gesamtpaket vergeben.
Wir bedanken uns sehr bei Karin und Werner für den im Erdgeschoß gezeigten tollen Einsatz. Habt vielen Dank.
Wie ihr vielleicht schon gehört habt, soll am 02.05.2020 Samuel Koch bei uns im Adventhaus zu Gast sein.
Das ist in 3 Monaten. Ihr könnt euch hier gerne informieren: https://adventhaus-dresden.de/veranstaltungen/konzertlesung-samuel-harfst-samuel-koch/
Noch ist die Veranstaltung nicht final abgestimmt. Sie soll aber das Ende des Projektes „barrierefreies Adventhaus“ markieren, denn da soll der Zugang zur behindertengerechten Toilette endlich ermöglicht werden, was aufgrund der Kanalarbeiten bisher nicht möglich war.

Ich bitte euch deshalb sehr, wenn es weiter Bedarf an Arbeitskräften gibt, euch einzubringen und mit zu machen, damit wir den Zeitplan einhalten können.

Danach sind noch viele weitere Arbeiten notwendig, bevor unser Haus wieder Baustellenfrei sein kann. Aber das ist das nahe Ziel.

Gerald Hoffmann

 

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!