Abbrucharbeiten Eckraum EG und Abwasserkanalfreilegung im Keller neben neuer Toilette

Der Kindereckraum im Erdgeschoss wurde durch Hannl eingehaust, so dass die Abbrucharbeiten den Dreck nicht in der ganzen Etage verteilen. Ab sofort kann dort der im Foto gekennzeichnete Bereich abgebrochen werden. Ebenso soll der Fußboden komplett entfernt werden. Das kann natürlich nur „scheibchenweise“ erfolgen.

Ziel ist es, von den abgebrochenen Ziegelsteinen den meisten Anteil flach im Öltank auszulegen und mit Bauschutt zu verfüllen.

Der Öltank muss aufgefüllt werden, damit dermaleinst dort die Küche sein kann. Jeden Bauschutt, den wir dort unterbringen können, vermeidet Zusatzkosten für Abtransport und Füllmaterial (wir werden definitiv welches kaufen müssen). Es muss also schichtweise eingestapelt werden und dann mit losem Zeug ausgefüllt und nach entsprechender Höhe verdichtet werden (Maschine – Hannl).

Sinnvoll ist es, von oben beginnend abzubrechen.

Danach im Eckraum den Fußboden abtragen.

Im Kellerbereich neben der neuen Toilette ist der Abwasserkanal freizulegen. Auch diese Arbeiten können sofort beginnen. Die Baufreiheit wird diese Woche geschaffen. Wer da gerne unterstützen will.

Hier im ehemaligen Öltank sollen dann die Ziegel auf den Boden gleichmäßig dicht ausgelegt werden. Das lose Füllmaterial ist gut zu erkennen. Das Material, was bei Abbruch entsteht und nicht zur Verfüllung geeignet ist (große Brocken etc.), muss in den Container im Hof geschafft werden (am besten über die Fensterseite). Das im Wege stehende Material im Öltankbereich wird zeitnah noch entfernt.

Ich möchte helfen:

Bitte meldet euch bei Gottfried Schmidt unter der Telefonnummer: (0351) 8488457 oder (035054) 29819.

Erste Terminvereinbarungen:

Am kommenden Sonntag 10.02. ab 10:00 Uhr wird ein Einsatz stattfinden.
Weitere Termine sind Donnerstag 21.02. und Freitag den 22.02.

Über weitere Angebote freuen wir uns sehr.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!