Dankgottesdienst zum Abschluss der Baumaßnahmen

Datum | Zeit
24.09.2022 | 10:30–11:30

Dankgottesdienst zum Abschluss der Baumaßnahmen

Als Gemeinde nehmen wir die Erneuerung unseres Adventhauses dankbar wahr. Wir danken Gott für den Schatz, den wir mit unserem Gemeindehaus haben und insbesondere für alles, was er uns in dieser Bauphase geschenkt hat.

Inzwischen rechnet die Zeit in Jahren, in denen wir in unserem Adventhaus Dresden saniert und umgebaut haben. Der Aufzug, neue helle Räume und Flure verändern das Lebensgefühl in unserem Haus weiter in Richtung Zukunft. Mit diesem Festtag wollen wir Gott und Menschen dafür danken und unsere Freude feiern.

Seien Sie unser Gast! Sie sind herzlich eingeladen.

Wir erleben eine gemeinsame Zeit des Lobes, des Betens, des Hörens.
Kinderbetreuung wird altersspezifisch angeboten.
Das Adventhaus ist barrierefrei (Aufzug; behindertengerechte Toilette; Hörschleife und Kopfhörer).
Der Gottesdienst wird parallel in russischer Sprache über Kopfhörer übersetzt.

Angebot der Zoomübertragung:
Besucher, die aus gesundheitlichen, altersbedingten, familiären, urlaubsbedingten oder ausbildungstechnischen Gründen die Teilnahme am Gottesdienst nicht möglich ist, haben die Chance, mit ihrer Heimatgemeinde verbunden zu sein und Teilhabe zu erleben. In der virtuellen Gemeinde kann Austausch und Gemeinschaft gelebt werden.  Einwahl ist ab 10Uhr unter https://zoom.us/j/4442452088  Meeting-ID: 444 245 2088 möglich.
Die Leiterin der virtuellen Gemeinde Gaby Wunderlich heißt sie willkommen und verantwortet das Miteinander.

Das zur Zeit gültige Hygienekonzept ist hier zu finden:  https://adventhaus-dresden.de/hygienekonzept/
Die Bedingungen kurz zusammengefasst:

  • Abstand beim Reden
  • regelmäßiges Stoßlüften der geschlossenen Räume (mindestens nach 45min)
  • Keine Anmeldung und kein 3G-Nachweis und keine Maskenpflicht

Kategorien

Adventgemeinde Dresden-Adventhaus